Allgemeine Geschäftsbedingungen

Gültig per 03.2015
GELTUNGSBEREICH DER AGB
Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für eine Mitgliedschaft zwischen dem Anbieter Geminis Marketing GmbH, Betreiber von werbesperre.ch (nachstehend werbesperre.ch genannt) und dem Mitglied. Mit dem Zustandekommen einer Mitgliedschaft erkennt das Mitglied die aktuell gültigen AGB des Anbieters an. Die AGB sind auf der Homepage www.werbesperre.ch abrufbar und können von dem Mitglied ausgedruckt werden.

ZUSTANDEKOMMEN DER MITGLIEDSCHAFT
Die Mitgliedschaft kommt mit der Bestellung direkt zustande, eine gesonderte Bestätigung ist nicht zwingend. Die Bestellung kann schriftlich per Post, online über unsere Webseite oder auch telefonisch erfolgen. Für telefonische Bestellungen besteht jeweils ein rechtsgültiges „VoiceFile“, welches abgespeichert wird.

Mitglied kann jede private Person sein, die das 18. Lebensjahr vollendet und ihren Wohnsitz dauerhaft in der Schweiz hat. Beginn der Mitgliedschaft ist das Bestell-/Abschlussdatum. Eine Mitgliedschaft und der damit verbundene Eintrag in die Werbesperrliste ist kostenpflichtig. Die Jahresgebühr beträgt ab dem zweiten Mitgliedschaftsjahr 129.00 CHF (exkl. MwSt.). Im ersten Mitgliedschaftsjahr beträgt die Jahresgebühr nur 79.00 CHF (exkl. MwSt.). Sie ist innert 20 Tage nach Rechnungserhalt zu begleichen.

WIDERRUFSRECHT
Das Widerrufsrecht ermöglicht Ihnen, sich ohne Kostenfolgen von der gemachten Bestellung zu lösen. Laut Gesetz haben Sie dafür 14 Tage Zeit und gilt ab Datum Ihrer Bestellung.

Der Widerruf ist schriftlich und per Einschreiben an folgende Adresse zu richten:

Geminis Marketing GmbH, werbesperre.ch, Rathausgasse 9, 4800 Zofingen

DAUER UND BEENDIGUNG DER MITGLIEDSCHAFT
Die Mitgliedschaft bei werbesperre.ch wird für ein Jahr geschlossen. Soll die Mitgliedschaft nach dieser Dauer enden, bedarf dies der schriftform- und fristgerechten Kündigung durch das Mitglied. Fristgerecht ist eine Kündigung dann, wenn diese spätestens drei Monate vor dem Ende der vereinbarten Mindestvertragslaufzeit bei der Geminis Marketing GmbH eingegangen ist. Die Kündigung hat schriftlich und per Einschreiben zu erfolgen. Kündigungen per E-Mail haben keine Rechtsgültigkeit. Wird die Mitgliedschaft nicht form- und fristgerecht gekündigt, so verlängert sich der Vertrag automatisch um ein weiteres Jahr. Werbesperre.ch behält sich das Recht vor, eine Verlängerung ohne Angaben von Gründen abzulehnen.

ÄNDERUNG DER AGB / AUSSERORDENTLICHES KÜNDIGUNGSRECHT
Werbesperre.ch hat das Recht jederzeit die AGB inklusive Anpassungen der Dienstleistungen sowie die Mitgliedschaftsgebühr anzupassen. Änderungen werden schriftlich oder in anderer angemessener Form mitgeteilt und gelten als genehmigt, falls nicht innert 30 Tagen nach Kenntnisnahme form- und fristgereicht bei werbesperre.ch gekündigt wird.
Das Mitglied hat zudem ein ausserordentliches Kündigungsrecht, wenn er seinen Wohnsitz dauerhaft ins Ausland verlegt. In diesem Fall muss die Mitgliedschaft ebenfalls innert eines Monats nach erfolgter Ummeldung form- und fristgerecht gekündigt werden. Eine Nachweiskopie ist einzureichen. Ein Anspruch auf Rückzahlung des zu viel gezahlten Beitrages besteht nicht.

LEISTUNGEN
Der Eintrag in die Werbesperrliste entspricht nicht dem Sterneintrag im Schweizer Telefonbuch. Die Datensätze der Werbesperrliste werden an belästigende Adressagenturen, Callcenter und Broker gesendet, mit dem Hinweis auf Datenlöschung, um unerwünschte Werbung künftig zu vermeiden. Sollte dieser Schritt erfolglos sein, behält sich werbesperre.ch vor, im Namen des Mitgliedes Abmahnungen und nach Rücksprache mit dem Mitglied sogar rechtliche Schritte gegen das werbetreibende Unternehmen einzuleiten. Mitglieder haben das Recht, die im Mitgliederbereich zur Verfügung stehenden Dokumente herunterzuladen bzw. auszudrucken. Diese Briefvorlagen und Dokumente werden nach bestem Rechtswissen auf dem aktuellen Stand gehalten. Eine Garantie für Aktualität kann dennoch nicht gegeben werden. Mitglieder haben zudem Anspruch auf kostenlosen Support und telefonische Rechtsberatung. Briefkastenaufkleber stehen jedem Mitglied zur Verfügung. Diese sollen den Versand von werbenden Postsendungen an das Mitglied vermeiden. Werbesperre.ch leitet bei Werbebelästigungen trotz Werbeverbot bis zu zehn Abmahnungen pro Jahr für ein Mitglied in die Wege.

INFORMATIONEN ZUM STERNEINTRAG
Sollte der Sterneintrag im offiziellen Schweizer Telefonverzeichnis gewünscht sein, ist eine Meldung des Mitgliedes an entsprechender Stelle nötig. Mitglieder senden hierfür einfach eine E-Mail an customercare@local.ch. Eine Meldung kann auch telefonisch erfolgen unter 0800 – 86 80 86.

ZAHLUNGSBEDINGUNGEN
Die Zahlung der Mitgliedschaft erfolgt im Voraus für das gesamte Jahr. Die Rechnung ist jeweils mit dem zugestellten Einzahlungsschein innerhalb von 20 Tagen zu zahlen. Wird die Zahlungsfrist nicht eingehalten wird ab der zweiten Mahnung zusätzlich eine Administrationsgebühr von 25.00 CHF belastet. Nach Ablauf der Mahnfrist, wird das Dossier, einem Inkassounternehmen zur weiteren Einforderung und eventuelle rechtliche Schritte überreicht. Dies unter Kostenfolge zu Lasten des Mitglieds.

GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG
Eine Haftung für die technische Verfügbarkeit der über werbesperre.ch zur Verfügung gestellten Dokumente, der Anmeldung zur Mitgliedschaft sowie des Meldeformulars kann nicht übernommen werden. Es wird keine Garantie gegeben, dass die Dokumente, die Anmeldung zur Mitgliedschaft und der Aufruf des Meldeformulars zu jeder Zeit auf jedem Endgerät optimal funktionieren. Sollten technische Störungen auftreten, können Dokumente sowie die Mitgliedschaft in schriftlicher Form (per Fax, per Post, per E-Mail) beantragt werden. Eine grundsätzliche Garantie auf Löschung der Daten bei den werbetreibenden Unternehmen kann durch werbesperre.ch nicht gegeben werden.

DATENSCHUTZ
Persönliche Daten sind höchst sensibel zu behandeln. Der Anbieter werbesperre.ch verpflichtet sich, Alle bei der Bestellung angegebenen personenbezogenen Daten, werden unter Berücksichtigung der Bestimmungen des schweizerischen Datenschutz,- Datensicherungs- und Fernmeldegesetzes gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte durch uns erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben, insbesondere im Rahmen von Strafverfahren. Nach Beendigung der Mitgliedschaft bleiben die personenbezogenen Daten in dem gesetzlichen erforderlichen Umfang gespeichert. Das Geminis Marketing GmbH garantiert zu jeder Zeit einen sorgfältigen und gewissenhaften Umgang mit den persönlichen Daten der Mitglieder.

SALVATORISCHE KLAUSEL
Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise rechtunwirksam oder werden oder sollten diese eine Lücke aufweisen, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Beide Parteien akzeptieren, dass in einem solchen Fall, die jeweils unwirksame Bestimmung mit einer rechtswirksamen Bestimmung zu ersetzen die wirtschaftlich gesehen, dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung möglichst nahe kommt.

ANWENDBARES RECHT
Diese AGB unterstehen dem Schweizer Recht. Gerichtsstand ist Zofingen/AG, zwingende gesetzliche Gerichtsvorschriften vorbehalten.

Ihr Werbeschutz im Überblick:

  • Kostenlosen Support
  • Eintrag in die Werbesperrliste
  • Weiterleitung an Adressagenturen/Broker
  • Nummernrecherche
  • Abmahnung an andere Callcenter
  • telefonische Rechtsberatung
  • Zugang zum Mitgliederbereich mit Briefvorlagen
  • Briefkasten Aufkleber
  • 10 Abmahnungen pro Jahr!